monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
19.11.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

20.09.2007 - Stuttgart (Baden-Württemberg):
Stolpersteine für Naziopfer
Eingetragen von Redaktion

Seit 2003 hat der Kölner Künstler Gunter Demnig rund 11 000 Stolpersteine in über 220 Ortschaften verlegt, um an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Sinti und Roma, der politisch Verfolgten, der Deserteure und "Wehrkraftzersetzer", der Homosexuellen, der Zeugen Jehovas und der "Euthanasie"-Opfer im Nationalsozialismus zu erinnern.

In Stuttgart liegen bisher mehr als 250 dieser Kleindenkmale, weitere 31 folgen am 24. September 2007. Wiederum haben die lokalen Initiativen in intensiver ehrenamtlicher Archiv- und Recherchearbeit die Namen und Schicksale der Opfer und damit ein Stück Stadt- und Zeitgeschichte erforscht.
Einen Tag vor der Verlegungsaktion, am Sonntag, 23. September, um 10.30 Uhr, wird Gunter Demnig im Rahmen einer Matinee der Naturfreunde im Clara-Zetkin-Haus Sillenbuch zur "Idee und Entwicklung des Projekts Stolpersteine" sprechen. Mitglieder der Stuttgarter Stolperstein-Initiativen geben Auskunft über den Stand der Aktion in unserer Stadt, Autorinnen und Autoren lesen aus dem Buch über die "Stuttgarter Stolpersteine -Spuren vergessener Nachbarn -Ein Kunstprojekt füllt Gedächtnislücken".

Quelle: Stuttgarter Wochenblatt, 20.09.2007
Ortsinformationen

Stuttgart

Ort: Stuttgart
PLZ: 70173
Bundesland:Baden-Württemberg
Kreis: Kreisfreie Stadt Stuttgart


Verwandte Beiträge

Gedenkstein (58)
Baden-Württemberg (188)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß