monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
19.11.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

30.01.2002 - Starzach (Baden-Württemberg):
Altes Steinkreuz renoviert
Eingetragen von Redaktion

Vermutlich seit 1863 stand das neugotische Feldkreuz bis vergangenen Herbst an der Straße von Wachendorf zur Burgmühle im Starzeltal und grüßte rund 130 Jahre lang die Passanten. Jetzt wurde es von Grund auf renoviert und erhielt einen neuen Standort am Sulzauer Weg.

Wer und aus welchen Gründen das schmucke Kreuz errichtete oder geschaffen hat, ist nicht mehr mit endgültiger Sicherheit zu sagen. Jedenfalls gab es zu jener Zeit in Wachendorf vier Steinmetze. Auffallend ist, dass die übrigen drei Wachendofer Feldkreuze einander sehr ähnlich sind. Das Monument besteht aus dem Renfrizhausener Buntsandstein.

Der Sockel über dem vorspringenden Wasserschlaggesims ist wieder burg-turmartig mit einem Zinnkranz abgeschlossen worden und die teilweise zerbrochenen Kreuzbalken erhielten durch zahlreiche dornartige Erhebungen wieder ihre ursprüngliche Form. Die Inschriftplatten sind erneuert und die Inschriften nachgehauen und neu getönt worden. Abschließend wurde das Kreuz gegen Verwitterung konserviert, damit kein Regen mehr in den Stein eindringen kann. Es trägt die Inschrift: "O ihr alle, die ihr vorübergehet am Wege, schauet, ob ein Schmerz gleich sei meinem Schmerz" und ist "Gewidmet zum Troste der armen Seelen".

Um das herrenlose Kreuz hat sich Robert Probst angenommen. Die Kirchengemeinde befürwortete die Renovierung und im Zuge der Flurbereinigung wies man auch gleich einen neuen Standort, nur wenige Minuten vom Dorf in Richtung Sulzau dafür aus.

Jetzt wurde das Kreuz von Steinmetz- und Steinbildhauermeister Elmar Strobel aus Rangendingen nach gelungener Restauration wieder errichtet.


Quelle: Schwarzwälder Bote, 29.01.2002
Ortsinformationen

Starzach

Ort: Starzach
PLZ: 72181
Bundesland:Baden-Württemberg
Kreis: Tübingen


Verwandte Beiträge

Steinkreuz (106)
Baden-Württemberg (188)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß