monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
19.11.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

24.01.2002 - Häusern (Baden-Württemberg):
Muota-Brücke erhält wieder Gelübdekreuz
Eingetragen von Redaktion

Beim Bau der neuen Ibächler Muota-Brücke verschwand ein Kreuz aus den Fünfzigerjahren. Bald soll ein neues Kreuz entstehen.

Auf der letztes Jahr durch einen Neubau ersetzten alten Muota-Brücke in Ibach hatte ein steinernes Kreuz gestanden. Es erinnerte an ein Hochwasser im Jahre 1953. Damals standen die Ibächler machtlos am Ufer und mussten zusehen, wie die Muota immer mehr anschwoll. Der damalige Pfarrhelfer und junge Leute aus der Jungmannschaft gingen in die Pfarrkirche und beteten. Sie machten damals das Gelübde, ein Kreuz aufzustellen, wenn die Muota nicht über die Ufer trete. Die Gebete wurden erhört, die Muota blieb in ihrem Bett. Und ein Jahr später stand ein grosses Steinkreuz am Brückengeländer.

Pfarrei intervenierte

Beim Neubau wurde es entfernt. Anfänglich wollten die Brückenarchitekten auf ein neues Kreuz an dieser Stelle verzichten. Die Pfarrei Ibach intervenierte. Und an der Generalversammlung des Einwohnervereins Ibach-Schönenbuch von gestern Abend im Restaurant Post in Ibach konnte Pfarrer Franz Baumann die gute Nachricht überbringen: «Im Verlauf des kommenden Frühjahrs wird auf der Brücke ein neues Kreuz erstellt.» Es soll von der Seewener Stahlbaufirma Weber mit einer Grösse von gegen 5 Metern und aus Baubronze gefertigt werden. Anders als das frühere Steinkreuz allerdings soll es aussen am oberen Brückengeländer angebracht werden. Der Kanton wird das Kreuz zahlen, die Pfarrei ihrerseits wird für Inschriften sorgen, die auf die Bedeutung hinweisen. Pfarrer Baumann kündigte gestern für die Einweihung des neuen Gelübdekreuzes ein Fest an.

Quelle: Luzerner Zeitung, 24.01.2002
Ortsinformationen

Häusern

Ort: Häusern
PLZ: 79837
Bundesland:Baden-Württemberg
Kreis: Waldshut


Verwandte Beiträge

Freiplastik (33)
Baden-Württemberg (188)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß