monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
18.11.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

13.01.2002 - Heidelberg (Baden-Württemberg):
Ein Führer zu ausgewählten Kultplätzen in Deutschland und Frankreich
Eingetragen von Redaktion

Der Bogen spannt sich von den Kannibalenhöhlen und den Monumenten der Megalithkultur über die keltischen und germanischen Heiligtümer bis zu den heiligen Stätten der Katharer.

Quelle:
Der Buchtitel
Aus dem Vorwort

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit vor- und frühgeschichtlichen Stätten, wobei mich besonders die Kultplätze unserer heidnischen und ketzerischen Ahnen interessieren. In Deutschland und Frankreich suchte ich nach jenen Stätten, an denen unsere Ahnen beteten und Kulte zu Ehren ihren Götter feierten. Bei meiner Suche in der Literatur und im Gelände stieß ich aber auch auf Orte, an denen der alte bzw. abweichende Glaube vom kirchlichen Christentum brutal verfolgt und vernichtet wurde.

Mit diesem Buch möchte ich die Ergebnisse meiner Forschungen der interessierten Öffentlichkeit vorlegen. Der Bogen spannt sich von den Kannibalenhöhlen und den Monumenten der Megalithkultur über die keltischen und germanischen Heiligtümer bis zu den heiligen Stätten der Katharer. Dieses Buch kann nur eine kleine, subjektive Auswahl der heiligen Stätten der Heiden und Ketzer vorstellen und möchte den Leser anregen, sich – in der Literatur und im Gelände – selbst auf die Suche zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Eine kurze Reise durch die Geschichte:
Der Heiligenberg bei Heidelberg

In dunkelster Vorzeit:
Die Jungfernhöhle bei Tiefenellern / Ritueller und profaner Kannibalismus / Die Breitensteiner Bäuerin bei Königstein / Die Silberlochhöhle im Galgental / Die Höhlen im Kyffhäuser-Gebirge / Schlußbemerkungen

Dolmen, Cromlechs und Menhire:
Die Megalithe / Die Thesen Hermann Wirths / In Südfrankreich / Im Saarland und in Rheinland-Pfalz / In Nordhessen / In Niedersachsen / In Sachsen-Anhalt

Die Ringwallanlagen: Keltische Fluchtburgen oder germanische Kultstätten?
In Bayern und Hessen / In Rheinland-Pfalz und im Saarland / Die Thesen Wilhelm Teudts

Die „Viereckschanzen“: Rechteckhöfe oder Kultstätten?

Klaus Schwarz und die „Viereckschanze“ von Holzhausen / Die jüngsten Thesen / Sechs „Schanzen“ im Ochsenfurter Gau / Die „Schanze“ auf dem Donnersberg / Die Druiden und ihre Religion / Das Ende der Druiden

Stätten orientalischer Mysterienkulte in Germanien: Die Mithräen:
Die Mysterienkulte / Das Mithrasheiligtum von Schwarzerden / Die Mithrasgrotte von Saarbrücken / Weitere Stätten des Mithraskultes

Winfrid-Bonifatius und die Kirche zu Langenstein:
Der „Lange Stein“ / Das Wotansrelief an der Kirche / Der alte Glaube

Wilhelm Teudt und die Externsteine: Die Einsiedelei an den Externsteinen / Die Sonnenwarte oder Obere Kapelle / Zur These der heidnischen Kultstätte / Die Ausgrabungen an den Externsteinen / Das Relief mit der Kreuzabnahme Christi / Schlußbemerkungen

Walther Matthes, Kloster Corvey und die Externsteine:
Kloster Corvey und die Externsteine / Die Steinsetzungen im Leistruper Wald / Die Gegend um Oesterholz / Die Erisburg / Die Iburg

Ortsinformationen

Heidelberg

Ort: Heidelberg
PLZ: 69115
Bundesland:Baden-Württemberg
Kreis: Kreisfreie Stadt Heidelberg


Verwandte Beiträge

Menhire & Megalithen (17)
Baden-Württemberg (188)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß