monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
18.11.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

01.06.2007 - Buchen (Odenwald) (Baden-Württemberg):
Weihe der sanierten Bildstöcke
Eingetragen von Redaktion

Zu einer Besprechung im Hinblick auf die Vorbereitung einer Feier des Abschlusses der Bildstocksanierung begrüßte Ortsvorsteher Egbert Fischer die Vertreter der örtlichen Vereine im Bürgersaal. Er verwies darauf, dass diese Aktion nach nunmehr dreijähriger Aktivität mit einem Gesamtaufwand von über 35 000 Euro jetzt erfreulicherweise abgeschlossen werden konnte.

Dieses erfreuliche Ereignis soll nun, wie schon früher vereinbart, in würdigem Rahmen mit einer Weihe abgeschlossen werden, zumal gleichzeitig ein neu gestifteter Bildstock die Reihe der Götzinger Kleindenkmale erweitern wird. Terminiert wurde dieser Festtag auf Sonntag, 24. Juni.

Die Gestaltung und Organisation dieses Festes wurde erörtert, das Programm und die Aufgabenverteilung festgelegt. Einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Bartholomäus soll eine Weihezeremonie auf dem Schulhof folgen, der sich ein festlicher Nachmittag mit Unterhaltung und vielseitiger Information zu den Bildstöcken und deren Sanierung in der Festhalle anschließen wird.

Dabei wird der mit der Sanierung betraute Künstler Einblick geben in seine Arbeit, die diversen Sanierungsmaßnahmen sowie die angewandten Methoden und Techniken. Eine ausführliche Bilddokumentation soll außerdem die Besucher mit den Götzinger Bildstöcken und ihren Hintergründen vertraut machen, aber auch Verlauf und Umfang der Sanierungsmaßnahme vor Augen führen.

Natürlich werden die festlichen Akte durch Musikverein und Gesangverein mitgestaltet und umrahmt werden. Zu diesem Bildstockfest sind die ganze Bevölkerung und auch alle Interessenten aus den Nachbargemeinden willkommen, für das leibliche Wohl der Besucher wird auch gesorgt sein. Die das Fest gestaltenden Vereine rufen in diesem Zusammenhang Mitglieder und Mitbürger zur Unterstützung auf. Wer einen Salat für das Mittagsbüfett beisteuern will, soll sich bei Brigitte Einig, Telefon 0 62 81 / 80 33, in Verbindung setzen. Elisabeth Hell, Telefon 0 62 81 / 35 42, nimmt Anmeldungen für Kuchenspenden entgegen.

Zum Abschluss der Besprechung wurden auch noch diverse weitere Fragen im Rahmen der Vereins- und Zusammenarbeit behandelt, ehe der Ortsvorsteher mit einem Dankeswort die Runde beendete. jm

Quelle: Fränkische Nachrichten, 01.06.2007
Ortsinformationen

Buchen (Odenwald)

Ort: Buchen (Odenwald)
PLZ: 74722
Bundesland:Baden-Württemberg
Kreis: Neckar-Odenwald-Kreis


Verwandte Beiträge

Bildstock (89)
Baden-Württemberg (188)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß