monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
11.12.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

09.11.2001 - Feichten an der Alz (Bayern):
Band über Marterl im Pfarrgebiet Feichten übergeben
Eingetragen von Redaktion

In einer kleinen Feierstunde überreichten Hans Aicher und Klaus-Dieter Erich, beide aus Kirchweidach, an die Feichtner Bürgermeister Johann Aicher und Josef Aigner einen über 100-seitigen Band, in dem Bildstöcke, Marterl Wegkreuze und Bildtafeln aus dem Feichtner Gemeinde- und Pfarrgebiet erfasst sind, deren Geschichte und den Anlass zum Bau oder Aufstellen, so gut es ging, erforscht und niedergeschrieben sind.

Nachdem die beiden Denkmalforscher bereits für die Gemeinden Kirchweidach, Halsbach und Tyrlaching bereits einen Band erstellt haben, hat sich Hans Aicher auch in Feichten mit der Aufschreibung der vorhandenen Weg- und Feldkreuze, Steinsäulen, Kapellen und Marterln befasst.

Viele dieser Flurdenkmäler stehen an Straßen, Wegen, Höfen und Orten. Sie erinnern an Unfällen und Schicksalsschlägen, berichten von Bitten und Dank an Gott, Christus, der Muttergottes, sonstigen Heiligen und Nothelfern. Dass der Feichtner Band so umfangreich ausgefallen ist, beruht auf den fast 60 Weg- oder Hofkreuzen, Schrifttafeln, Gedenksteine, Bildtafeln, Kapellen und Marterltafeln, die in Feichten vorhanden sind und so gut wie es ging, auch beschrieben wurden.

Der Band wird auch bei der Bürgerversammlung am Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr im Stelzenberger Saal vorgestellt.

Quelle: Alt-Neuöttinger Anzeiger, 09.11.2001
Ortsinformationen

Feichten an der Alz

Ort: Feichten an der Alz
PLZ: 84558
Bundesland:Bayern
Kreis: Altötting


Verwandte Beiträge

Bildstock (89)
Bayern (202)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß