monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
18.01.2018
Drucken | Senden | Bookmark

Presseschau

18.02.2000 - Lotte (Nordrhein-Westfalen):
Grenzstein ist verschwunden
Eingetragen von Redaktion

Diebe entfernten markanten Treffpunkt aus dem Gelände

Wo der Lotter Ortsteil Halen in dem Mischwald unmittelbar an der Oldenburger Bahn zu Ende geht, stand bis vor einiger Zeit ein Grenzstein. Gezeichnet mit den Buchstaben (P) für Preußen und (H) für Hannover war er seit 1827 den Vorbeikommenden Hinweis, wo es lang geht, sozusagen ein markanter Punkt im Gelände. Der Stein ist verschwunden und es wird angenommen, dass ihn ein Liebhaber in den eigenen Garten stellte.

Für den Dieb war es ein beschwerlicher Transport, denn der gewiss mehr als einen Doppelzentner schwere Grenzstein musste über den aufgeweichten Waldboden geschleppt werden.

Der Stein ist nicht mehr da und er wird vermisst von Jägern und Pilzsammlern, die seinen Standort kannten. Nur der Zufall führte an ihm vorbei, denn zwar ist die Straße in Sichtweite, aber sonst weit und breit kein Waldweg, nicht einmal ein Trampelpfad.

Der vor 173 Jahren dem Waldboden anvertraute Stein musste laut Anordnung der Obrigkeit zwei bis drei Fuß in die Erde eingegraben werde, um seine Standfestigkeit zu sichern. Die Höhe des Grenzstein musste vier bis sechs Fuß betragen und so für jedermann erkennbar sein. So lautete die Vereinbarung zwischen der Administration der Grafschaften Tecklenburg und Oberlingen auf der einen und dem Fürstentum Osnabrück auf der anderen Seite.

Die Grenzsteine verloren ihre Bedeutung im Jahr 1866, als die Preußen Hannoveraner Gebiet annektierten. Doch die Steine blieben markante Punkte im Gelände und waren damit in Allgemeinbesitz übergegangen. Somit sind sie nac

Quelle: Westfälische Nachrichten, 18.02.2000
Ortsinformationen

Lotte

Ort: Lotte
PLZ: 49504
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Kreis: Steinfurt


Verwandte Beiträge

Alles was Recht ist! (63)
Grenzstein (163)
Nordrhein-Westfalen (102)
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß