monumentum.net  
Presseschau Termine ebay Alarm Forum Bücherecke Surftipp Lexikon
Anmelden / Mein Konto
22.09.2017
Drucken | Senden | Bookmark

Forum

Montandenkmal statt Müllkippe Jump to last post
Eva Spörl (6)
23.02.2008, 16:09:41

Noch keine Bewertung.
Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der regionalen Geschichte meiner Heimat und
diese blickt auf eine fast 1000- jährige Bergbaugeschichte zurück. Noch heute kann man in den Wäldern rund um meinem
Heimatort Halden und Bingenzüge relativ gut erkennen. Aus diesem Grund haben wir vom Geschichtsverein einen
bergbaukundlichen Lehrpfad angelegt um den Besuchern und Interessierten einen Einblick in den mittelalterliche Bergbau
zu geben- immerhin ist der Bergbau wohl auch zu dieser Zeit der einsigste und härteste Erwerbszweig dieser Gegend gewesen.
Doch immer wenn ich selber die Bingen aufsuche, muss ich feststellen das diese so nach und nach mit Unrat aller Arte befüllt werden.
Problem ist, dass diese Bingen in einigen Jahrzehnten vom Erdboden verschwunden sein werden.
Nun denke ich darüber nach ob es Sinn macht diese alten Bergbaurelikte unter Denkmalschutz stellen zu lassen - falls sie überhaupt denkmalschutzwürdig sind. Doch ob dies tatsächlich etwas helfen wird??
Wer dieses Problem kennt oder Lösungsansätze hat, kann es mir gerne mitteilen.
Es grüßt

Bergi


 
 
Seite 1 von 1 1
Home | Newsletter | Impressum | Urheberrecht © 1995 - 2008 monumentum.net -- Beachten Sie unseren Haftungsausschluß